Season 3, Folge 12
Homeland

In einem gewissen Sinn fühlt sich die Episode nicht nur wie ein Staffelfinale, sondern wie eine Conclusio aller bisherigen Folgen an.

Brody ist tot, und niemand sollte davon überrascht sein. Zwar gelingt ihm die Flucht aus dem iranischen Geheimdienstquartier (das sind die guten fünf Minuten), doch wie so oft stehen die politics der CIA einem Happy End im Weg. Senator Lockhart löst Saul als CIA-Direktor an und verrät Brody, der von Carrie in ein CIA-Safehouse gebracht wurde. Dadurch kann Javadi, der von den Iranern mit der Suche nach Brody beauftragt wurde, einen gigantischen Erfolg verbuchen und zum Geheimdienstchef aufsteigen. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass Carrie den Iran verlassen darf. Im Sinne der CIA: Mission Accomplished.

Next Stop: Istanbul

Brody wird durch ein iranisches Gericht zum Tod durch Strang verurteilt. Die Hinrichtung findet öffentlich statt, Carrie sieht ihren Seelenverwandten sterben. Dann springen wir vier Monate in die Zukunft: Saul ist Privatier, Carrie hochschwanger und immer noch Agentin. Lockhart befördert Carrie, sie soll das CIA-Büro in Istanbul leiten. Daraufhin schwankt Carrie, ob sie das Kind behalten oder zur Adoption freigeben soll. Carrie-Business as usual.

Ein Stern, der deinen Namen trägt

Der Anschlag auf die CIA jährt sich zum ersten Mal. Carrie bittet Lockhart, Brody in das Gedenken miteinzuschließen, doch dieser lehnt ab. Brody werde keinen Stern auf der Wand der Gefallenen erhalten. Spätabends widersetzt sich Carrie den Befehlen ihrer Vorgesetzten in Punkto Brody ein letztes Mal - und zeichnet mit Edding einen zusätzlichen Stern auf die Gedenktafel. Damit endet die Folge - und wohl auch vieles, was wir bislang mit Homeland in Verbindung gebracht haben.

Haken wir also die letzte Staffel mit einem Symbolbild ab:

carrie


Was eine vierte Staffel bringen könnte?

  • Kitschige Carrie/Brody-Szenen sind nicht mehr drin - außer natürlich, Brody lebt. Haben wir ihn wirklich tot gesehen?
  • Haarsträubende Befehlswidersetzungen Carries wegen Brody sind nicht mehr möglich – außer Brody lebt.
  • Brodys Familie hat keine Berechtigung mehr, weiter vorzukommen – außer, eh klar.
  • Carrie wird Mutter und geht trotzdem nach Istanbul und der Plot pendelt dann zwischen diesen beiden Polen. Aber was wir dann mit Saul? Und vor allem: Quinn?

Nur noch cirka dreihundert Mal schlafen...