Season 8, Folge 3
Dexter


Recap: What's Eating Dexter Morgan?

Dexter ist weiter auf der Suche nach dem „Brain Surgeon“. Gemeinsam mit Vogel arbeitet er eine Liste ihrer früheren Patienten ab. Nächster: Ron Galuzzo, heute Fitnessberater, einst Mörder seines besten Freundes. Galuzzo entpuppt sich zwar als Kannibalist - der „Brain Surgeon“ ist er jedoch nicht.

Deb rutscht die Abwärtsspirale indes mit vollem Tempo weiter hinunter. Nur durch Hilfe von Quinn kann sie eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer abwenden. Eine Intervention Dexters scheitert völlig und wird sogar zur Gefahr: Daran erinnert, wie charakterstark sie früher war, besäuft sich Deb, um dann in die Polizeistation zu laufen. Dort gesteht sie, La Guerta ermordet zu haben - Gott sei Dank nur gegenüber Quinn.

Dexter eilt mit Psychiaterin Vogel heran, um Deborah zu „entführen“; Vogel erklärt Debs Verhalten als posttraumatisch und kann weitere Fragen Quinns dadurch abblocken. Dann lässt Dexter Vogel mit Deb allein - Vogels psychotherapeutische Fähigkeiten scheinen die einzige Chance auf eine Genesung Debs zu sein. Frustriert über die Situation tötet Dexter Galuzzo, der ihm gar nicht unähnlich ist, wie Dexter meint: „Like me, you consume everyone you love.“

Nur noch sechsmal schlafen...