anfangstrecke 360
Wirr wie ihr
Es gibt Momente im Leben, in denen man besser etwas neben der Spur steht. Weil das Leben dadurch besser wird. Dieses Heft ist mal ein guter Anfang..
MEHR LESEN
 
telefonkette 360
Frage: Wer ist der Wahnsinnigste?
Jede Stadt hat ihre Irren, aber wen finden die Irrsten noch verrückter als sich selbst? Wir haben nachgefragt, und begonnen mit: Thomas Glavinic.
MEHR LESEN
 
pimpf 360
Auf der Suche nach der vergangenen Zeit
In einem Dorf, knapp hinter der Grenze, wohnen Pimpf und Dudl, die imaginären Freunde unseres Redakteurs. Jetzt besucht er sie erstmals.
MEHR LESEN
 
petry 360
Ohrwurm
Fast hätte es den Song von Wolfgang Petry gar nicht gegeben. Und gleich verstanden haben ihn die Menschen Anfang der 80er-Jahre auch nicht.
MEHR LESEN
 
excali
arrenturm
Im Niemandsland zwischen Tschechien und Österreich steht ein Einkaufszentrum, das genauso irrwitzig ist wie sein Name.
MEHR LESEN
 
diktatoren 360
Das Diktatoren-Quartett
Hitler oder Idi Amin? Mussolini oder Pol Pot? Oder vielleicht einer von den Jüngeren? Es ist wirklich nicht leicht, den Irrsten und irren Staatschefs auszumachen.
MEHR LESEN
 
literatur 360
Red Bull 
Was passiert, wenn man sich ein Wochenende hindurch Red-Bull-Videos anschaut? Mehr als einem lieb ist, sagt Robert Treichler.
MEHR LESEN
 
literatur2 360
Genie und Wahnsinn
Der Wahnsinn fasziniert die Menschen, weil er immer auch mit dem Genie verbunden ist. Aber stimmt das überhaupt? 
MEHR LESEN
 
literatur4 360
Lobt den Brei
Stefan Wagners Tag folgt einer strengen Ordnung. Zumindest was seine Ernährung betrifft.
MEHR LESEN
 
hartman 360
Eine Anleitung
Der ehemalige Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann erklärt, was vielleicht niemand so gut weiß wie er: Was am Theater alles Wahnsinn ist.
MEHR LESEN
 
gugic 360
Protokoll einer Psychiaterin
Unsere Autorin Sandra Gugic hat in Berlin eine Psychiaterin kennengelernt. Fragmente aus den Gesprächen mit Dr. A.
MEHR LESEN
 
imagin  re freunde 360
Imerwährend imagnär
Wer als Kind imaginäre Freunde hatte, der kann kein ganz schlechter Mensch sein. Wir haben eine Reihe Freunde gefragt, wie das bei ihnen so war.
MEHR LESEN
 
hitler 360
Hi
Er hat keinen Job, aber iene große Ähnlichkeit mit Adolf Hitler. Also beschließt ein Kosovare, als wandelnde Parodie Geld zu verdienen.
MEHR LESEN
 
dorfdepp
Warum wir Dorfdeppen brauchen
Eine kurze Geschichte der Dorfdeppen unter besonderer Berücksichtigung persönlicher Erlebnisse in Wien, Oberösterreich, München und dem Internet.
MEHR LESEN
 
angehorige2
Das neue Normal
Was es bedeutet, wenn ein Familienmitglied an Schizophrenie erkrankt. Und krank bleibt. Ein Protokoll.
MEHR LESEN
 
literatur 360
In der Fitfarbik
Sebstian Huber über einen Selbstversuch im Fitnesswahnsinn und warum dieser gescheitert ist.
MEHR LESEN
 
literatur5 360
Essen
Eine Kurzgeschichte von Sibylle Berg.
MEHR LESEN